Cornelia Malecki: Klavier und Komposition

Am Richard-Strauss-Konservatorium in München habe ich klassisches Klavier studiert. Nun bin ich unter anderem als Klavierpädagogin mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen tätig. Seit 2009 improvisiere und komponiere ich, bewusst frei bewegen sich meine Stücke zwischen den Musikstilen aus Klassik, Worldmusic, Pop- und Filmmusik.

Ausbildung

Meinen ersten musikalischen Früherziehungsunterricht mit Blockflötenunterricht erhielt ich im Alter von ca. 5 Jahren. Ein Jahr später begann ich mit dem Klavierunterricht.
Als Jugendliche entwickelte ich meine Passion zum Klavierspiel, erweiterte jedoch meinen musikalischen Horizont auch durch das Erlernen der Violine. In München besuchte ich das musische Gymnasium und anschließend die Berufsfachschule für Musik in Altötting. In den Jahren von 2002 bis 2008 studierte ich klassisches Klavier am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Nachhaltig beeinflusst hat mich auch ein Meisterkurs bei Prof. Peter Feuchtwanger.
2014- 2015 absolvierte ich zudem erfolgreich eine Fortbildung im Bereich Orchesterkomposition für Film und Medien, bzw. Arrangement für Orchester und war Teilnehmerin des Trainingscenter für "Vienna Symphonic Libary" und kann somit produktionstechnisch gesamplete Orchestersounds erstellen.

Tätigkeit als Klavierpädagogin und Pianistin

Schon während des Studiums begann ich meine Unterrichtstätigkeit, unter anderem auch bei einer privaten Musikschule. Jetzt unterrichte ich auf freiberuflicher Basis in München. Neben klassischen Klavierunterricht gebe ich auch Workshops für "Improvisieren und frei spielen am Klavier".

Konzerttätigkeit

Seit 2009 habe ich regelmäßige Konzertauftritte, beschäftigte mich mit der persischen Klaviermusik und orientalischen Rhythmik, und begann eigene Klavierstücke zu komponieren. Ich konzertierte unter anderem als Solistin und Lied-Begleiterin. 2010 ist die CD „Wasser-Klaviermusik“ mit Werken von F. Liszt, C. Debussy und M. Ravel veröffentlicht worden, ein gemeinsames Projekt mit meinem Bruder Florian Malecki.
2011 erhielt ich mit dem Duo „Tonpida“ den 2. Preis beim internationalen Val Tidone Wettbewerb in Italien, zudem erschien die Duo-CD "Persischer Kater" mit eigenen Kompositionen.

Komposition

In den Jahren von 2012 bis 2016 habe ich viele Stücke für Klavier komponiert, die lebensfrohen und fröhlichen Stücke sind seit April auf meiner CD "Golden Hour" mit einem dazu passenden Notenbuch erhältlich.
An Weihnachten 2015 habe ich begonnen eine CD mit eigenen Arrangements von Weihnachtsliedern aufzunehmen, diese wird zu Weihnachten 2016 erhältlich sein.
Eine weitere CD mit Kompositionen zum Thema Natur und Jahreszeiten ist in Planung.

Cornelia Malecki: Klavier und Komposition Cornelia Malecki: Klavier und Komposition